© Andrea Piacquadio / Pexels
FINANZWISSEN

Markowitz meets Buffett: Eine neue Ära des Portfolio-Managements

von Zaster Redaktion

Breit diversifizieren oder auf ein konzentriertes Portfolio setzen? Diese Frage ist so alt wie das Portfolio-Management selbst. Aber gibt es vielleicht auch die Möglichkeit, beide Ansätze zu vereinen?

Genau das versuchen All Stars Fondsservice als Fondsinitiator und ACATIS Investment als Fondsberater umzusetzen.

In der Welt der Kapitalanlage dominiert die Portfoliotheorie des US-amerikanischen Ökonomen Harry M. Markowitz. Jeder, der sich mit dem Management von Portfolios beschäftigt, kennt sie. Vereinfacht gesagt, besagt die Theorie: Diversifikation minimiert Schwankungen und somit auch das Risiko einer Kapitalanlage bei gleicher Rendite.

Für seine Arbeit erhielt Markowitz sogar den Nobelpreis.

Doch es gibt auch eine andere Sichtweise, vertreten von dem berühmten Value-Investor Warren Buffett. Er argumentiert, dass die Risiken geringer sind, wenn man in wenige Unternehmen investiert, die man gut kennt, anstatt in viele, die man nicht alle im Detail verstehen kann.

Das Beste aus beiden Welten

Walter Schmitz, Gründer und Initiator der All Stars Fondsservice GmbH, stellte sich die Frage, ob man nicht beide Ansätze vereinen könne: „So kam ich auf die Idee des Aktienfonds All Stars 10×10, den ich 2022 mit unserer Firma All Stars Fondsservice und dem Vermögensverwalter ACATIS Investment als Fondsberater aufgelegt habe“, erklärt Walter Schmitz.

Das Ergebnis ist ein innovativer Strategiefonds, der zehn konzentrierte Portfolios in einem Fonds vereint. Jeder dieser Portfolios wird von einem eigenen Portfolio-Manager bei ACATIS verantwortet: „So erreichen wir eine breite Streuung, während gleichzeitig eine tiefe Kenntnis der einzelnen Portfolios durch die jeweiligen Portfolio-Manager gewährleistet ist“, sagt Dr. Hendrik Leber, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von ACATIS Investment.

Dieser Ansatz bietet Anlegern das Beste aus beiden Welten: die Sicherheit und das geringere Risiko durch Diversifikation nach Markowitz sowie die fundierte Kenntnis und das gezielte Investment nach Buffett.

All Stars 10×10 ist somit ein Paradebeispiel für innovatives und durchdachtes Portfolio-Management im modernen Finanzwesen.

Dies ist keine Anlageberatung. Bitte informiert euch vor einer Geldanlage über die Risiken und beachtet unsere Hinweise hier.

ein Artikel von
Zaster Redaktion
Fangfrisch aus der Redaktion des Finanz- und Verbrauchermagazins. Informativ. Unterhaltsam. Alles über Geld.