© Photo by Maryna Yazbeck on Unsplash
MITTAGSBRIEFING

Tausend Milliarden für Klimawende, Start-Up-Boom in Deutschland, Preise für Eier steigen 2020

von ZASTER Redaktion

Du willst wissen, was heute so los ist? Wir haben die wichtigsten Infos für dich zusammengefasst. Hier ist unser ZASTER-Mittagsbriefing.

+++Green Deal: tausend Milliarden für Klimawende+++

Es sind ambitionierte Ziele, die sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen im Dezember mit dem sogenannten Green Deal gesetzt hat. Bis 2050 soll Europa klimaneutral werden. Damit das gelingt, wurden nun erste Maßnahmen bekannt – und ein Investitionsprogramm in astronomischer Größenordnung vorgestellt. Geplant ist "eine Abkehr von Kohle, Öl und Gas und der Umbau von Wirtschaft, Landwirtschaft, Verkehr und privater Energienutzung", schreibt die Zeit. Insgesamt über eine Billion Euro soll der Umbau kosten, wobei noch nicht klar ist, woher die etwa tausend Milliarden kommen sollen.

+++Rekord-Summe für Deutsche Start-Ups+++

Das vergangene Jahr hätte in der Deutschen Gründerszene kaum besser laufen können. "Junge Unternehmen in Deutschland haben im vergangenen Jahr 6,2 Milliarden Euro frisches Geld von Investoren eingesammelt," berichtet das manager magazin. Vergleicht man die Summe mit der aus dem Jahr 2018, so ergibt sich ein Anstieg um gut 38 Prozent! Laut dem Start-Up-Barometer, das die Beratungsgesellschaft Ernst & Young herausgegeben hat, profitierten dabei vor allem wieder Unternehmen aus Berlin von den Geldern der Investoren. Sie sammelten 2019 rund 3,7 Milliarden Euro ein.

+++Aldi hebt Preise für Eier um zehn Cent an+++

Geht es nach Branchenbeobachter Matthias Queck, so sind Preiserhöhungen zu Beginn des Jahres keine Seltenheit. Die "Preisveränderungen bei Aldi gelten oft als Orientierung für andere große Lebensmittelhändler", erklärt Spiegel Online unter Berufung auf den Experten. Nun erhöht der Discounter die Preise für Eier aus Boden- und Freilandhaltung um zehn Cent. Betroffen sind allerdings nur die 10er-Packungen, die sowohl bei Aldi Süd als auch bei Aldi Nord ab sofort 1,29 Euro, beziehungsweise 1,69 kosten werden.

ein Artikel von
ZASTER Redaktion
ZASTER Redaktion
Fangfrisch aus der Redaktion des Finanz- und Verbrauchermagazins. Informativ. Unterhaltsam. Alles über Geld.

Noch mehr Zaster