© Gilly / Unsplash
MITTAGSBRIEFING

Gaming-Aktien boomen, Pommes-Krise in Deutschland, Tabaksteuer steigt

von ZASTER Redaktion

Wir haben für Dich die wichtigsten Verbraucher-News des Tages zusammengefasst. Hier ist unser ZASTER-Mittagsbriefing.

Gaming-Aktien boomen

Seit Jahren wächst die globale Gaming-Branche und lockt zur Geldanlage. Die Coronakrise hat diesen Trend beschleunigt. Entwickler von Computer- und Onlinespielen, Anbieter von Spielkonsolen, Hersteller von Hardware wie PCs oder Mikrochips gehören zu den großen Gewinnern der Krise. So wurden nach Zahlen der Analysegesellschaft Superdata 2020 weltweit rund 139,9 Milliarden US-Dollar mit Videospielen, Ingame-Käufen oder Gaming Livestreams umgesetzt. Das ist ein Zuwachs um mehr als 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ein Blick auf diverse Gaming-Aktien wie Nintendo, Sony, Take-Two Interactive, Electronic Arts sowie Activision Blizzard dürfte sich lohnen. (Manager Magazin)

Pommes-Krise in Deutschland

Die Menschen essen in Deutschland weniger Pommes. Der Grund: Volksfeste und Schwimmbäder finden nicht statt bzw. sind geschlossen. Ebenso Fußballstadien, Weihnachtsmärkte und Restaurants. Die Nachfrage nach Pommes ist extrem eingebrochen - und zwar nachdem die Bauern im vergangenen Frühjahr die Mutterknollen in die Äcker gelegt hatten und es kein Zurück mehr gab. Außerdem waren am Anfang der Pandemie die Lager voll mit Kartoffeln aus dem Vorjahr, die nun niemand mehr wollte. Ein einziger Lichtblick für die Kartoffelbauern: Die Menschen kaufen seit der Pandemie und Lockdown mehr Speisekartoffeln zum Zu-Hause-Kochen und mehr Tiefkühlpommes. (Süddeutsche Zeitung)

Tabaksteuer steigt

Bislang galt der Plan, die Steuer auf Zigaretten um acht Cent zu erhöhen. Nun plädieren Fachpolitiker von Union und SPD für einen stärkeren Anstieg. Auch Shisha-Tabak könnte teurer werden. Wie hoch der Anstieg sein wird, steht bisher noch nicht fest. Das könnte sich jedoch in den kommenden Wochen nach koalitionsinternen Verhandlungen herauskristallisieren. Diesen Montag (17.05.2021) findet im Finanzausschuss des Bundestags eine Expertenanhörung zum Thema statt. Die Meinung: Höhere Steuern und damit auch höhere Preise seien für junge Leute abschreckend und ein Grund, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. (Spiegel Online)

ein Artikel von
ZASTER Redaktion
ZASTER Redaktion
Fangfrisch aus der Redaktion des Finanz- und Verbrauchermagazins. Informativ. Unterhaltsam. Alles über Geld.

Noch mehr Zaster