© Eindeutig überteuert: der Adapter von Bqeel.
Dieser Preis ist scheiß

Adapter für Apple und Co soll ein Vermögen kosten

von Marcus Schwarze

Wer Produkte von Apple nutzt, ist nur zu faul für Windows. Dass man dafür allerdings eine Menge Geld ausgeben kann, hat ein Anbieter eines Adapters jetzt auf die Spitze getrieben.

Stolze 743.907,04 Euro sollte ein Adapter kosten, der an einem modernen Apple MacBook Pro so Dinge wie zwei USB-Kabel, zwei Speicherkarten und einen USB-C-Stecker anschließen sollte. Für den Preis einer üppigen Villa war der Bqueel-USB-C-Adapter ausgezeichnet – und es handelte sich natürlich um einen Fehler.

Schon kurz nach der Veröffentlichung korrigierte der Händler den Preis auf Amazon. Gebraucht ist der Adapter aktuell für 46,50 Euro erhältlich. Wie der Fehler zustande kam, erklärte er nicht.

Im umgekehrten Fall, also wenn der Preis zu niedrig angegeben ist, können sich Kunden nicht darauf verlassen, das vermeintliche Schnäppchen tatsächlich zu ergattern. Bei Preisfehlern ist der Händler in der Regel im Vorteil. Selbst dann, wenn der Kunde eine Bestellbestätigung erhalten hat, ist noch kein Kaufvertrag zustanden gekommen, wie ein Rechtsanwalt gegenüber „ComputerBild“ darlegte.

  • Sind Sie auch über einen Preis gestolpert, der so völlig überzogen ist? Schreiben Sie uns an [email protected]! Gerne mit Screenshot oder Foto.
Eindeutig überteuert: der Adapter von Bqeel.
ein Artikel von
Marcus Schwarze