© Alex Blajan / Unsplash
MITTAGSBRIEFING

Deutschland bis 2045 klimaneutral, Dogecoin explodiert, Tourismusbranche erwartet Reiseboom

von ZASTER Redaktion

Wir haben für Dich die wichtigsten Verbraucher-News des Tages zusammengefasst. Hier ist unser ZASTER-Mittagsbriefing.

Deutschland bis 2045 klimaneutral

Nach den Plänen der Bundesregierung soll Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden - also nur noch so viel Treibhausgas ausstoßen, wie auch wieder gebunden werden kann. Auf dem Weg dorthin soll es neue Zwischenziele geben, unter anderem eine Treibhausgasreduktion um 65 Prozent bis zum Jahr 2030. Bis heute sind diese Emissionen im Vergleich zu 1990 um 40 Prozent gesunken. Die Klimagesetzänderung soll schon in der kommenden Woche im Kabinett verabschiedet werden. Ursprünglich war geplant die Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. Deutschland hatte sich bisher an den EU-Klimazielen orientiert und kein eigenes nationales Ziel für die Klimaneutralität festgelegt. (Manager Magazin)

Dogecoin explodiert

Im Sog des immer stärker werdenden Kryptowährungsbooms hat auch der Kurs von Dogecoin über die Jahre immer neue Höchststände erreicht. Doch was seit Anfang des Jahres mit dem Kurs passiert, stellt alles in den Schatten. Das Plus des Dogecoin seit dem 01. Januar 2021 betrug laut der Nachrichtenagentur Reuters bis zu 14.000 (!) Prozent. Das katapultierte auch die Marktkapitalisierung weit jenseits der Milliardengrenze. Damit gehört der Dogecoin inzwischen zur Riege der größten Cyberdevisen. (Spiegel Online)

Tourismusbranche erwartet Reiseboom

Angesichts der zunehmenden Impfungen gegen das Coronavirus erwarten Reiseveranstalter stark steigende Buchungszahlen. Der Reiseanbieter TUI geht davon aus, dass der Urlaub dieses Jahr günstiger wird als in den Vorjahren und Reisende zugleich bereit sind, mehr Geld auszugeben. Der Reiseveranstalter DER Touristik sieht ebenfalls einen deutlichen Anstieg der Buchungen. Gefragt sind den Veranstaltern zufolge in diesem Sommer unter anderem klassische Ziele wie Spanien, Griechenland und Italien. Aber auch Möglichkeiten für innerdeutsche Urlaube zeichnen sich ab. (Die Zeit)

ein Artikel von
ZASTER Redaktion
ZASTER Redaktion
Fangfrisch aus der Redaktion des Finanz- und Verbrauchermagazins. Informativ. Unterhaltsam. Alles über Geld.

Noch mehr Zaster