© Bild von Jan Vašek auf Pixabay
HOME ENTERTAINMENT

Ausgangsperre? So sparst du jetzt bei Filmen, Sport, Musik und Zeitschriften

von Nils Matthiesen

Wir werden wohl demnächst viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen müssen. Und wer die ganze Zeit die Newslage verfolgt, der dreht irgendwann durch. Damit trotzdem keine Langeweile aufkommt und du sogar noch sparen kannst, stellt dir ZASTER die besten Entertainment-Gratisangebote vor

Jeder hofft, dass der Spuk schnell vorbei ist und das Leben wieder seinen normalen Lauf geht. Wie es aber zurzeit aussieht, wird uns das Coronavirus noch einige Wochen, wenn nicht Monate, begleiten. Statt im Club, in der Kneipe oder im Fitnessstudio verbringen wir unsere Freizeit nun zu großen Teilen auf der Couch, auf dem Balkon oder im Garten. Und da man um Himmels Willen nicht die ganze Zeit die News verfolgen sollte, wenn einem die eigene mentale Gesundheit am Herzen liegt, hat man jetzt richtig viel Zeit für Entertainment. ZASTER verrät dir ein paar Tricks, wie du dabei nicht nur Spaß hast, sondern sogar noch sparst!

Filme, Serien und Sport

Netflix, Amazon, Joyn PLUS, YouTube Premium: Filme und Serien satt

Wenn du noch kein Netflix-Abo hast, kannst du den Dienst einen vollen Monat kostenlos ausprobieren. Alles, was du dazu tun musst: dich hier anmelden, ein passendes Abo ausählen und (wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dass sich das Abo anschließend nicht automatisch verlängert) wieder kündigen. Das erledigst du in deinem Netflix-Konto ganz einfach per Klick auf „Mitgliedschaft kündigen“. Auch bei Amazon Prime-Video, Joyn PLUS und YouTube Premium könnt Ihr mindestens einen Monat gratis hineinschnuppern.

DAZN: Sport aus der Konserve

Auch das Netflix des Sports, DAZN, kannst du 30 Tage kostenlos nutzen. Klar, mit Live-Sport sieht es zurzeit sehr übersichtlich aus – dafür gibt’s aktuell aber jede Menge Dokus und Sport-Klassiker zu sehen!

FC Bayern.tv: Für Freunde des Rekordmeisters

Bayern-Fans können derzeit gratis in auf das Angebot des TV-Senders FC Bayern.tv zugreifen. Wie lange die Aktion läuft, weiß wohl nur Kalle Rummenigge. Es erwarten euch laut eigenen Angaben legendäre Spiele, Dokumentationen und interessante Blicke hinter die Kulissen des Vereins.

Musik

Apple Music: 4 Monate gratis

Das beste Angebot für kostenloses Musik-Streaming kommt derzeit von Saturn. Auf der Internetseite des Elektronikhändlers findet ihr zurzeit einen Rabattcode für Apple Music, durch den ihr den Dienst vier Monate kostenlos abrufen könnt – und das auf allen möglichen, nicht nur Apple-Geräten. Wie es genau funktioniert, steht auf der Saturn-Website.

Deezer: 3 Monate gratis

Fast genauso gut ist die Offerte von Deezer. Volle drei Monate lang bekommst du derzeit Deezer- Premium mit unbegrenztem Zugriff auf 56 Millionen Songs.

Zeitschriften

Readly: 2 Monate gratis

Mit Readly bekommst du definitiv ausreichend Lesestoff für die kommenden Wochen. Der Dienst gewährt Zugriff auf den Inhalt von über 1.000 (!) Zeitschriften, darunter Time Magazin, Men’s Health und Börse Online. Du kannst derzeit zwei Monate lang ohne Beschränkungen testen.

BT Verlag: Magazine rund ums Zuhause

Auch der BT-Verlag bietet aktuell unbegrenzten Zugriff auf alle Zeitschriften. Die Titel rund um Haus, Garten, Küche und Familie wie "Interieur & Wellness" oder "Safe Home" dürften gerade einen Nerv treffen.

Fazit

Es gibt also ein breites Gratisangebot in aller Bereichen – Langeweile sollte da nicht aufkommen. Nicht vergessen: Damit definitiv keine Kosten entstehen, musst du deine Abo rechtzeitig kündigen. Am besten machst du das sofort nach Abschluss. Auf den Dienst kannst du trotzdem bis zum Ende der Laufzeit zugreifen.

ein Artikel von
Nils Matthiesen
Nils Matthiesen
Nils ist Journalist, Texter und einer der ersten Digital Natives. Er beschäftigt sich schon seit über 20 Jahren mit den Themen Vorsorge, Geldanlage und Börse. Persönlich setzt er inzwischen mehr auf Fonds-Sparpläne als aktives Aktien-Picking.

Noch mehr Zaster