© © Pexels

Lösegeld für Hacker, Goldpreis steigt, Bitcoin auf Rekordniveau

Die Behörden der Kleinstadt Riviera Beach in Florida, USA geben sich geschlagen. Hacker hatten sensible Daten geklaut und die Stadt mit der Herausgabe erpresst. 600.000 US-Dollar wandern nun auf das Konto der Erpresser, wie heise.de berichtet. Wer nicht ganz so abgebrüht ist, sollte sein Geld auf ehrliche Weise verdienen – zum Beispiel mit Gold. Derzeit liegt der Wert einer Feinunze (31,3 Gramm) laut T-Online bei rund 1.400 US-Dollar. Deutlich mehr wert ist aktuell der Bitcoin, der Preis pro Coin kratzt an der 10.000 Dollarmarke. Laut manager magazin der höchste Stand seit dem Frühjahr 2018.