© Rawpixel/Unsplash
Der Traum vom Geld

Was würden Frauen kaufen, wenn sie 1.000 Euro geschenkt bekommen?

von Isabella Müller-Reinhardt

ZASTER-Kolumnistin Isabella Müller-Reinhardt hat sich umgehört, was Frauen sich für 1.000 Euro gönnen würden.

Da kommt die gute Fee, und verschenkt 1.000 Euro. Einzige Bedingung: das Geld muss sofort ausgegeben werden. Also nix mit Sparen oder zur Seite legen ... . Ich habe mich mal umgehört und Frauen aus meinem Umfeld gefragt, was sie denn damit anstellen würden.

Was Frauen wirklich wollen? 15 Frauen geben Antwort!

1
Lehrerin, 41

Ich lasse mich 10 Stunden am Stück massieren.

2
Hausfrau, 44

Ich buche ein Wellness-Wochenende für mich und meine Mama, die sich so etwas ihr ganzes Leben lang nicht leisten konnte.

3
Studentin, 21

Die Hälfte spende ich und die andere Hälfte investiere ich in Prosecco für mich und meine besten Freundinnen.

4
Schülerin, 17

Ich kaufe mir so viele Sneaker und Klamotten bei Asos, wie ich für das Geld bekomme.

5
Unternehmenskommunikation, 36

Ich reserviere einen Tisch beim Italiener und lade alle meine Freundinnen ein. Inklusive Großraumtaxi, das uns nach Essen und Wein alle nach Hause bringt.

6
Modeagentin, 44

Ich kaufe eine Flasche Rotwein. Den besten und teuersten. Und den schlürfe ich dann mit meinem neuen Lover.

7
Schülerin, 17

Ich buche mir ein Flugticket. Ganz weit weg. Am liebsten nach Afrika oder Indien.

8
Marketingberaterin, 41

Ich kaufe mir bei Audible 100 Hörbücher und von den restlichen 5 Euro Kaffee und ein süßes Teilchen.

9
Dolmetscherin, 28

Ich buche einen Visagisten und einen Fotografen und lasse mal tolle Fotos von mir machen. Dann habe ich auch gleich das perfekte Weihnachtsgeschenk für meinen Freund.

10
Rentnerin, 67

Ich kaufe mir einen neuen Herd mit allem Schickschnack.

11
Dozentin, 45

Ich bringe mein Auto in die Werkstatt und zahle die sündhaft teure Reparatur. Warum kosten neue Bremsbeläge eigentlich das Gleiche wie neue Manolo Blahniks?

12
Schülerin, 18

Ich kaufe mir das beste Auto, das ich für 1000 Euro finde.

13
Bürokauffrau, 64

Ich leiste mir eine private Pflegekraft, die sich zwei Tage um meine demente Mutter kümmert, damit ich mal mit meinem Mann wegfahren kann.

14
Raumgestalterin, 30

Ich gehe zu Douglas und kaufe mir alle Cremes und Chanel-Produkte, für die ich sonst zu geizig bin.

15
Volontärin, 24

Ich würde mich für ein paar Tage in einem Hotel einbuchen, damit ich mal aus meiner schrecklichen WG rauskomme.

Und was lernen wir jetzt aus der Umfrage? Nix! Aber, 1000 Euro wären schon schön ... .

ein Artikel von
Isabella Müller-Reinhardt
Isabella Müller-Reinhardt
Die in Madrid aufgewachsene Münchnerin arbeitet seit mittlerweile mehr als zwanzig Jahren als Sportmoderatorin für verschiedene deutsche und englische Fernsehsender. Zu den Stationen Müller-Reinhardts zählen unter anderem ARD, ITV, Sport1, Sky und Arena. Zudem plaudert sie in einem Podcast über „Weiberkram“ und schreibt diverse Sportkolumnen.

Noch mehr Zaster