© Pixabay
Mittagsbriefing

Wo Sie im Urlaub am meisten für ihre Euros bekommen

Die Wechselkurse haben sich in den vergangenen zwölf Monaten stark zugunsten des Euro verändert: So ist der Urlaub in Madagaskar, Haiti oder den Philippinen um bis zu 15 Prozent günstiger geworden, schreibt das „Manager Magazin“. Vertragshandys im Kombi-Angebot sind nur auf den ersten Blick Schnäppchen: Im Vergleich zum Einzelkauf von Smartphone und Vertrag gibt es teilweise Preisaufschläge von bis zu 55 Prozent, lesen wir in „Die Welt“. Und: Wer zum Workaholic mutiert und kräftig Überstunden macht, wird schneller intern befördert und bringt so seine Karriere voran, fasst die „Wirtschaftswoche“ jüngste Studienergebnisse zusammen.

Noch mehr Zaster