© Photo: WorldSpectrum/ Pixaby
MITTAGSBRIEFING

Netflix-Aktie steigt deutlich, Kryptowährung Ethereum klettert auf Rekordhoch, Boeing 737 Max fliegt wieder in Europa

von ZASTER Redaktion

Wir haben für Dich die wichtigsten Verbraucher-News des Tages zusammengefasst. Hier ist unser ZASTER-Mittagsbriefing.

Netflix-Aktie steigt deutlich

Zweifelsohne zählt der Streaming-Marktführer Netflix zu den Gewinnern der Corona-Krise. Das verdeutlichen nun die aktuellen Zahlen zum vergangenen Jahr. Dank Serienhits wie "The Quenn´s Gambit", "Bridgerton" und "The Crown" ist Netflix trotz verschärften Konkurrenzkampfes stark gewachsen. In den drei Monaten bis Ende Dezember stieg die Zahl der zahlenden Abonnenten um 8,5 Millionen auf knapp 204 Millionen User, wie Netflix am Dienstag (19.01.2021) nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Zahlen übertrafen die eigene Prognose und die Erwartungen der Analysten deutlich. Die Aktie reagierte nachbörslich mit einem Kurssprung um 13 Prozent. (Manager Magazin)

Kryptowährung Ethereum klettert auf Rekordhoch

Nachdem Bitcoin in den vergangenen Wochen sein Allzeithoch erreicht hat, ist nun auch die Kryptowährung Ethereum auf einem Rekordhoch angekommen. Am gestrigen Dienstag (19.02.2021) war Ethereum/Ether mehr als 1.430 US-Dollar wert. Allein in den vergangenen 24 Stunden ging es um 15 Prozent nach oben. Zum Vergleich: Der Bitcoin rangiert am Dienstagabend bei gut 37.300 Dollar rund 2,6 Prozent im Plus. Für Ethereum spricht derzeit, dass der Bitcoin für viele potenzielle Anleger schlicht zu teuer sein dürfte. (t3N Magazin)

Boeing 737 Max fliegt wieder in Europa

Die europäische Flugbehörde lässt nach den USA den Betrieb der Boeing 737 Max wieder zu. Der Jet wurde im März 2019 nach Abstürzen aus dem Verkehr gezogen. Demnach soll Boeings Krisenjet 737 Max nach fast zwei Jahren Flugverbot auch in Europa wieder starten. Nach Ansicht der europäischen Luftfahrtbehörde EASA erfüllen die Verbesserungen an dem Flugzeugtyp die Anforderungen an die Flugsicherheit. In Boeings Heimatland USA sowie in Brasilien und Kanada ist die 737 Max bereits wieder zugelassen. (ZEIT ONLINE)

ein Artikel von
ZASTER Redaktion
ZASTER Redaktion
Fangfrisch aus der Redaktion des Finanz- und Verbrauchermagazins. Informativ. Unterhaltsam. Alles über Geld.

Noch mehr Zaster