© Markus Spiske Pixabay
ALLTAGSGEWOHNHEITEN

Aufbrauchen oder Wegwerfen?

von Isabella Müller-Reinhardt

Verschwendung ist unvernünftig. Das weiß natürlich auch unsere Kolumnistin Isabella Müller-Reinhardt. Aber von bestimmten Dingen trennt sie sich, auch wenn sie sich darüber ärgert, weil sie noch nicht aufgebraucht sind. Kennt ihr das auch?

Ein Nutella-Glas muss selbstverständlich komplett leer gekratzt werden. Auch die kleine Augencreme-Tube schneide ich hinten auf, wenn vorne nichts mehr rauskommen will. Und über Gummibärchen-Tüten brauchen wir gar nicht erst zu reden. Die schmecken mir selbst hart noch...

Aber es gibt Dinge, die ich leider jedes Mal wegwerfen muss, bevor sie wirklich leer oder aufgebraucht sind.

Frisches Basilikum

So oft kann ich gar nicht kochen, bevor das Pflänzchen hinüber ist.

Body-Lotion

Ehrlicherweise kaufe ich die meist nur, weil die Flaschen im Bad so hübsch aussehen. Und wenn ich sie dann alle paar Monate mal benutze, ist sie ranzig und stinkt.

Remouladensauce

Ich traue den Tuben nicht mehr, wenn sie erstmal ein halbes Jahr offen im Kühlschrank lagen. Das gleiche Problem habe ich mit Meerrettich und Mayonnaise.

Brot

Nennt mich gerne verwöhnt. Aber ich kaufe lieber ein frisches Brot, als das harte, drei Tage alte zu toasten.

Farbe

In meiner Garage stehen sechs Dosen Wandfarbe und Buntlacke. Eingetrocknet. Ich habe nur leider keine Ahnung, wie ich die umweltbewusst entsorgen soll.

Feuerzeuge

Werden grundsätzlich geklaut oder verloren. Gut, dann macht sie wenigstens ein anderer leer.

Wimperntusche

Hat oft die gleiche Konsistenz wie die alten Buntlacke. Vielleicht sollte ich mich öfter schminken.

Medikamente

Habt Ihr schon mal eine alte Aspirin Plus C in Wasser aufgelöst? Sieht aus wie Cola.

Cola

Ist aus der Literflasche erstmal der Sprudel raus....bäh. Cola schmeckt nur frisch geöffnet aus Dosen und aus sehr kleinen Flaschen.

Sonnencreme

Für jeden Urlaub gibt’s eine neue Creme. Lichtschutzfilter zersetzen sich nach dem Öffnen. Und außerdem gehört Sonnencremekaufen einfach zur freudigen Urlaubsvorbereitung.

Desinfektionsmittel

Ich hätte da noch zwei Liter bestes, selbstgemischtes Zeug abzugeben.

ein Artikel von
Isabella Müller-Reinhardt
Isabella Müller-Reinhardt
Die in Madrid aufgewachsene Münchnerin arbeitet seit mittlerweile mehr als zwanzig Jahren als Sportmoderatorin für verschiedene deutsche und englische Fernsehsender. Zu den Stationen Müller-Reinhardts zählen unter anderem ARD, ITV, Sport1, Sky und Arena. Zudem plaudert sie in einem Podcast über „Weiberkram“, schreibt diverse Sportkolumnen und hat mit "Mensch Trainer" im Sommer 2020 ihr erstes Buch veröffentlicht.

Noch mehr Zaster